RSS

Watch_Dogs (PC) Kurzreview

18 Feb

Capture2Ich hatte beim Durchspielen von Watch_Dogs großen Spaß. Voller Vorfreude auf eine großartige neue Lizenz von Ubisoft habe ich mich auf das Spiel gestürzt und es dann innerhalb von drei Tagen am PC mit einem Freund zusammen durchgespielt. In reiner Spielzeit waren das um die 25 Stunden allein für die Hauptmissionen und es war dank der spannenden Story nie langweilig.Capture
Chicago wirkt sehr lebhaft und wurde liebevoll gestaltet. Aidens Gadget, mit dem man Sachen durch hacken zu seinen Gunsten nutzen kann, verwendet man sehr oft. Man kann problemlos Fahrzeuge lenken und gleichzeitig Ampeln hacken oder Helikopter ausschalten. Aber auch über Passanten kann man einiges via Scanning erfahren. Das Skill-System hat mir gut gefallen, da es nicht überladen wirkt und übersichtlich aufgebaut ist. Man hat die Wahl, welche Fähgikeiten man wann ausbauen möchte.
Die Spielegrafik ist auf dem neusten Stand, alle Design-Elemente sind sehr schön gestaltet und animiert und das Waffen- und Kampfsystem ist gut durchdacht. Einzig kleinere Probleme beim in Deckung gehen und die Lage der Rücksetzpunkte sind manchmal ein wenig lästig.
Weil mich Watch_Dogs total in seinen Bann gezogen hat und für viele Spielstunden sehr gut unterhalten hat, vergebe ich im eMagazin kryschen #020 (kostenlos auf http://www.kryschen.de/emag_mobile_reader_020.php lesen) unseren kryschen eMag-Star!sstare

Eure streeture

Fotos gestellt von kryschen.de

Advertisements
 
Leave a comment

Posted by on February 18, 2015 in Kurzreview, Review

 

Tags: , , , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: