RSS

#ParticleOogs – Tag 10

GERDer zehnte Streich erfolgt heute und ihr seit bestimmt schon gespannt, welches Oog kreiert wurde. Dann mal los.

header_blog

Ein mystisches Wasserpferde-Oog, das nachts leuchtet und tagsüber wie der Leo schläft, feiert heute seinen Auftritt. Es heißt Syntara.

Nummer: 10/14

Name: Syntara

10_syntara_Cropped.png

Wisst ihr eigentlich schon, dass unser Portfolio hier zu sehen ist: streeturedesign.artstation.com

Und ihr bei uns Designs für euren Channel oder eure Website bestellen könnt? Wir sind die richtigen Ansprechpartner für Grafikdesign aller Art und können mit hoher Qualität überzeugen. Schaut mal vorbei und zögert nicht uns anzusprechen, wenn ihr einen Grafik-Auftrag habt.

Morgen gibt es dann wieder ein neues Oog! Tragt euch also hier rechts im Blog in den Newsletter ein und folgt mir auf Twitter um es nicht zu verpassen und exklusive Einblicke in den Designprozess zu bekommen.

Alle Infos zum Projekt gibt’s hier.

Advertisements
 
Leave a comment

Posted by on June 27, 2016 in Design

 

Tags: , , , , , ,

#ParticleOogs – Tag 9

GERTag Nummer Neun! EM-Stimmung im ganzen Land und trotzdem ein neues Oog! Welches wurde heute erschaffen?

header_blog

3D-Modelle bestehen aus Polygonen. Je mehr Dreiecke so ein 3D-Modell hat, desto realistischer sieht es aus. Man kann auch einen 2D-Charakter aus lauter Dreiecken erstellen. Diesen Stil habe ich heute am Oog namens Pylyp ausprobiert.

Genau wie in der 3D-Software hat man deutlich riesigere Dateigrößen, wenn man in Photoshop mit vielen Polygonen arbeitet. Und bei diesem Projekt wurde ich echt überrascht, wie groß so eine Datei plötzlich ist und wie schnell der RAM aufgebraucht ist und alles laggt… 3 Gigabyte hat die Datei – statt 40 Megabyte (z.B. wie das Togeoog)! Mit viel Geduld habe ich es dann doch noch geschafft das Oog fertigzustellen und zu speichern. Hier ist es:

 

Nummer: 9/14

Name: Pylyp

09_Pylyp2.png

Gelernt habe ich dabei eine ganze Menge:

  • Wie man über ein Bild manuell Polygone zeichnet, sodass sie richtig aussehen (es gibt da nämlich auch allerhand falsche Techniken). Richtig ist es, wenn es nah rangezoomt so angeordnet ist:

zoomin

Jede Dreieckspitze muss auf einem Rasterpunkt liegen und die benachbarten Dreiecke müssen auf dem selben Rasterpunkt aufliegen. Das rechte, weiße Viereck ist ein Fehler, da es noch a) keine Dreiecke sind und b) die Eckpunkte nicht auf dem Rasterpunkt liegen.

  • Wie man eine Bildhälfte mit wenigen Klicks richtig an der Mittelachse spiegelt (> Layer duplizieren, Strg+T > oben links die mittlere, rechte Bildhälfte bei den kleinen Kästchen anwählenspiegeln und dann auf dem Bild Rechtsklick > flip horizontal)
  • Wie man gruppierte Layer mithilfe des Selektionstools einfach findet (> Auto-Select + Layer anwählen) layerfinden
  • Wie  man mit dem Gradient Overlay Layerstyle einen wirkungsvollen Hintergrund erstellt.

Ich freue mich schon auf das morgige Projekt und ihr hoffentlich auch 😉

Wisst ihr eigentlich schon, dass unser Portfolio hier zu sehen ist: streeturedesign.artstation.com

Und ihr bei uns Designs für euren Channel oder eure Website bestellen könnt? Wir sind die richtigen Ansprechpartner für Grafikdesign aller Art und können mit hoher Qualität überzeugen. Schaut mal vorbei und zögert nicht uns anzusprechen, wenn ihr einen Grafik-Auftrag habt.

Morgen gibt es dann wieder ein neues Oog! Tragt euch also hier rechts im Blog in den Newsletter ein und folgt mir auf Twitter um es nicht zu verpassen und exklusive Einblicke in den Designprozess zu bekommen.

Alle Infos zum Projekt gibt’s hier.

 
Leave a comment

Posted by on June 26, 2016 in Design

 

Tags: , , , , , , ,

#ParticleOogs – Tag 8

GERHoch die Hände, Wochenende! Und natürlich gibt es auch heute wieder ein Oog für euch! Tag acht der Herausforderung steht an.

header_blogGerade aus dem Ei geschlüpft und trotzdem schon gestyled – so hätte das jeder gerne. Das kleine, weibliche Eier-Oog bringt euch gute Laune mit. Der heutige Style basiert auf Wasserfarbspritzern, gehighlighted mit einem Rim-Light, zweifarbiger Eierschale, dottergelber Monsterkörper mit Farbverläufen und das Ganze garniert mit Licht und Schatten – klingt fast nach einem köstlichen Gericht, aber dafür ist das kleine Oog zu lieb 😉

Nummer: 8/14

Name: Togeoog

08 Togeoog.png

Wisst ihr eigentlich schon, dass unser Portfolio hier zu sehen ist: streeturedesign.artstation.com

Und ihr bei uns Designs für euren Channel oder eure Website bestellen könnt? Wir sind die richtigen Ansprechpartner für Grafikdesign aller Art und können mit hoher Qualität überzeugen. Schaut mal vorbei und zögert nicht uns anzusprechen, wenn ihr einen Grafik-Auftrag habt.

Morgen gibt es dann wieder ein neues Oog! Tragt euch also hier rechts im Blog in den Newsletter ein und folgt mir auf Twitter um es nicht zu verpassen und exklusive Einblicke in den Designprozess zu bekommen.

Alle Infos zum Projekt gibt’s hier.

 
Leave a comment

Posted by on June 25, 2016 in Design

 

Tags: , , , , , , , , , ,

#ParticleOogs – Tag 7

GERUnd wieder gibt es ein Update zur Herausforderung! Das mittlerweile siebte Oog wurde kreiert. Wie es aussieht erfahrt ihr hier:

header_blog

Eine volle Woche Oogs am Stück! Langsam wächst der Kader der kleinen Monster und das ist auch gut so. Denn somit ist die Halbzeit der Herausforderung geschafft!

Zusammen mit Philipp habe ich das Steieroog kreiert. Ein strammer Bursche im feschen Gwand und als Lausbuab bekannt im ganzen südlichen Land präsentieren wir euch das erste Oog mit Texturen:

 

Nummer: 7/14

Name: Steieroog

07 steieroog_V2_cropped.png

Wisst ihr eigentlich schon, dass unser Portfolio hier zu sehen ist: streeturedesign.artstation.com

Und ihr bei uns Designs für euren Channel oder eure Website bestellen könnt? Wir sind die richtigen Ansprechpartner für Grafikdesign aller Art und können mit hoher Qualität überzeugen. Schaut mal vorbei und zögert nicht uns anzusprechen, wenn ihr einen Grafik-Auftrag habt.

Morgen gibt es dann wieder ein neues Oog! Tragt euch also hier rechts im Blog in den Newsletter ein und folgt mir auf Twitter um es nicht zu verpassen und exklusive Einblicke in den Designprozess zu bekommen.

Alle Infos zum Projekt gibt’s hier.

 
1 Comment

Posted by on June 24, 2016 in Design

 

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

#ParticleOogs – Tag 6

GERUnd wieder gibt es ein Update zur Herausforderung! Das sechste Oog wurde an diesem heißen Sommertag kreiert. Wie es aussieht erfahrt ihr hier:

header_blog

Kennt ihr noch die Wasserpistolen aus den Neunzigern? Diese coolen Super Soakers, mit denen man meterweit seine Geschwister piesacken und die Eltern aus sicherer Entfernung ärgern konnte? Sie trugen alle futuristische Namen mit “2000” in der Bezeichnung – natürlich nur so lange, bis die Zukunft im Jahr 2000 begonnen hat. Und genau so eine Super Soaker hat das heutige Oog!

Die heutige Skizze:

sketch.png

Es ist das mächtige Wasseroog Pulpinator und wenn ihr nicht gleich einen Kommentar unter diesem Post hinterlasst, spritzt es euch nass 😉

Nummer: 6/14

Name: Pulpinator

06_Pulpinator.png

Kennt ihr eigentlisch schon das streeture design Portfolio: streeturedesign.artstation.com

Dort stelle ich alle Werke von uns aus und ihr könnt bei uns Designs für euren Channel oder eure Website bestellen, denn wir sind die richtigen Ansprechpartner für Grafikdesign aller Art und können mit hoher Qualität überzeugen. Schaut mal vorbei und zögert nicht uns anzusprechen, wenn ihr einen Grafik-Auftrag habt.

Morgen gibt es dann wieder ein neues Oog! Tragt euch also hier rechts im Blog in den Newsletter ein und folgt mir auf Twitter um es nicht zu verpassen und exklusive Einblicke in den Designprozess zu bekommen.

Alle Infos zum Projekt gibt’s hier.

 
Leave a comment

Posted by on June 23, 2016 in Design

 

Tags: , , , , , , , , , , , ,

#ParticleOogs – Tag 5

GERUnd wieder gibt es ein Update zur Herausforderung! Das fünfte Oog wurde kreiert. Wie es aussieht erfahrt ihr hier:

header_blog

Heute präsentiere ich euch ein Oog, welches es schon länger gibt. Ich habe es zusammen mit Philipp vor ein paar Jahren gezeichnet und koloriert, als gerade Nyan Cat YouTube entzückte bzw. nervte 😀 Warum? Schaut euch das Video an.

Unser NyanOog ist aber mehr von der Kategorie Superheld und deshalb bin ich stolz es euch heute in seinem Superheldenkostüm präsentieren zu können. Ladies and Gentlemen, hier iiiisssst das Superoog NyanOog!

Nummer: 5/14

Name: NyanOog

Oog Nyan Cat

Wisst ihr eigentlich schon, dass unser Portfolio hier zu sehen ist: streeturedesign.artstation.com

Und ihr bei uns Designs für euren Channel oder eure Website bestellen könnt? Wir sind die richtigen Ansprechpartner für Grafikdesign aller Art und können mit hoher Qualität überzeugen. Schaut mal vorbei und zögert nicht uns anzusprechen, wenn ihr einen Grafik-Auftrag habt.

Morgen gibt es dann wieder ein neues Oog! Tragt euch also hier rechts im Blog in den Newsletter ein und folgt mir auf Twitter um es nicht zu verpassen und exklusive Einblicke in den Designprozess zu bekommen.

Alle Infos zum Projekt gibt’s hier.

 
Leave a comment

Posted by on June 22, 2016 in Design

 

Tags: , , , , , , , ,

#ParticleOogs – Tag 4

GERTag 4 der Herausforderung steht an! Halte ich noch durch und poste täglich ein neues Oog? Was gibt es heute zu sehen? Hier seit ihr genau richtig um das neuste Monster zu sehen:

header_blog

Skizze habe ich heute keine gepostet, da ich spontan drauf losdesignt habe. Im Hinterkopf hatte ich das Ur-Oog, das ich bei MTV’s Barrio 19 mal gesehen habe. Davon habe ich ja schon hier berichtet. Das sieht übrigens so aus:

mtv

Von dem Barrio 19Oog inspiriert habe ich heute Barrioog illustriert.

Nummer: 4/14

Name: Barrioog

04_Barrioog_cropped.png

Genau wie das damalige Monster, schaut auch Barrioog hinter einem Baum hervor. Die Besonderheiten des Tages sind zum einen die Farbverläufe und der Erdbeermond. Denn heute ist Sommeranfang und gleich gehe ich nach draußen in die Nacht um mir dieses Phänomen am Himmel anzusehen. Macht das doch auch, dann könnt ihr den Mond mit dem in der Illustration vergleichen 😉

Morgen gibt es das fünfte Oog! Tragt euch also hier rechts im Blog in den Newsletter ein und folgt mir auf Twitter um es nicht zu verpassen und exklusive Einblicke in den Designprozess zu bekommen.

Alle Infos zum Projekt gibt’s hier.

 
Leave a comment

Posted by on June 21, 2016 in Design

 

Tags: , , , , , , ,